Archiv für den Monat November 2012

Ein überaschend schönes Wochenende

Montag, 26. November 2012

Am Donnerstag bin ich zum zweiten mal dieses Jahr nach Stuttgart geflogen um von dort aus mit meiner Schwester Karin nach Bräunlingen und zu unserer dritten Beerdigung 2012 zu gehen. Wir waren sehr traurig und tief erschüttert über den Verlust unserer Cousine.

Abendessen im RössleFreitag Abend sind wir zur Feier von Mama und Papas Hochzeitstag im Rössle in Fürstenberg essen gegangen. Nachmittags war Karins Freund Marc nachgekommen und auch mein Bruder Robby und seine Freundin Sabrina sind mit gekommen.
Das Essen war ausgezeichnet und der Abend war total schön!

Süüß!Am Samstag Morgen sind wir eine Stunde spazieren gegangen. Das hat mir richtig gut getan.

Nachmittags habe ich meine Cousine Melanie, mein Patenkind Julia und die kleine Jana besucht.

Im StädtleAbends ist die Familie, dieses mal ohne Sab und Robby, in‘ Städtle. Die Geschäfte hatten alle lange auf und auf den Straßen gab es Fressstände und Feuer. Wir haben was gegessen und getrunken und sind dann wieder nach Hause.

RegenbogenAm Sonntag Morgen gab es einen wunderschönen Regenbogen, der meine Mutter und mich an die verstorbene Martina erinnerte.
Nach dem Mittagessen haben wir uns Departed auf BluRay angeschaut. Super Film!
Abends ging es dann zurück zu meinem alleine Daheim gebliebenen Mann.

Hamburg

Sonntag, 04. November 2012

Das durch den Feiertag am Donnerstag verlängerte Wochenende haben wir genutzt um einen Familienausflug nach Hamburg zu unternehmen. Dort wohnt meine Großtante Gerda und ihre Tochter Christina mit ihren Mann Uwe. Den Rest der „Hamburger“-Familie konnten wir leider nicht treffen. Dafür waren die Bräunlinger als große Abordnung da.

Wir besuchten zusammen das Musical „Tarzan“ und machten die Reeperbahn unsicher.