Archiv für den Monat August 2012

Schrebergarten

Sonntag, 19. August 2012

Nein, wir haben keinen Schrebergarten! Das finde ich total albern.

Im Frühling hatte ich in meine Blumenkästen auf dem Balkon lustige Blumenwiese gesäht. Ich mag es, wenn die Bienchen und Schmetterlinge rum schwirren. In den letzten heißen Tagen hat die Sonne aber ziemlich zugeschlagen. Und so habe ich Tobi gestern zum Baumarkt losgeschickt um neue Pflanzen für die Kästen zu kaufen. Heute morgen, bevor es so richtig heiß wurde, also die alten verdorrten Stängel und Wurzeln rausreißen und das neue Grünzeug einpflanzen. Jetzt sieht es wieder ordentlich aus.
Bei den Erdbeeren, die richtig viele „Beerchen“ abwerfen, hab ich auch noch die braunen Blätter raus gezupft. Auf das sie weiter Früchte tragen.

Als Belohnung für die Arbeit kamen Matze und Hauke zum Grillen. Tobi hat Schichtsalat gemacht. Lecker!

Ich werde dich so sehr vermissen liebe Oma!

Mittwoch, 15. August 2012

Heute mussten wir meine liebe „Berg-Oma“ auf dem Bräunlinger Friedhof beerdigen. Nachdem 2007 schon die „Schlosser-Oma“, letztes Jahr Tobis Großvater gestorben sind und wir vor vier Monaten auch Opa Thiess zu Grabe tragen mussten, ist am Sonntag die letzte dieser Generation ganz unerwartet von uns gegangen.
Wir alle werden sie alle sehr vermissen!